Georg Gindl
Stiftkogelstrasse 91
A-9073 Klagenfurt
0043 664 532 534 3
TelFax 0043 463 29002
gindlgeo@gindlfoto.at

murterlatinskoidro2016
s36
s35
s34
s33
s32
s31
s30
ycv segelbundesliga 2016
kycpoe_herbstreg_2015
ycv grosser preis 2015
union yc wörthersee classic 2014
ycv großer preis 2014
ycv goldpokal 29062014
ycv shortdistanceraces2014
ycvspecolymp2014
ycv peter kretschmann memorial 2014
ycv peter kretschmann memorial 2013
ecker cup 2012
uycwoe_classic_28082011
uycwoe_classic_27082011
ycv_veldenergoldpokale_2011
ycv_shortdistanceraces_2011
aquila portoroz 2011
ecker cup 2007-1 zadar-katakalon
ecker cup 2007-2 katakalon-samos
murter latinsko idro 2009
galanterie & kurzwaren
berg
surprise ac wörthersee - 2009
murter 03 werft frzop 08
rc44 team austria
barcolana 2008
murter 02 werft burtina 08
aws jezera 2010
murter 01 vorschau
surprise ac wörthersee - 2009
barcolana 2009
yacht club velden kärnten 2010
khersones
murter latinsko idro_2010
barcolana 2010

ycv peter kretschmann memorial 2013

 
ycv_oemsursea_2013

 
Int.Österr. Meisterschaft SURPRISE und

Int. Klassenmeisterschaft SEASCAPE 18

Fünf Nationen waren bei der Int. ÖM der Klasse Surprise und
bei der Int. Klassenmeisterschaft  der SEASCAPE 18 in Velden am Start. Bei den Surprisen (16 Starter) neben den österreichischen Topteams Crews aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich,
bei den Seascapes ( 17 Starter) Mannschaften aus Deutchland, Tschechien,Kroatien und Slowenien.

Unsere Wettfahrtleitung unter Andreas Perchinig sen. hat ihren guten Ruf weiter gefestigt. Nach einem Wartetag am Freitag konnten Samstag perfekte 4 Wettfahrten bei Wind aus SW und Böen bis zu BF 6, also schwierige Windbedingungen für die Veldener Bucht, zügig durchgeführt werden. Auf die bei dem morgentlichen Briefung von
allen Steuerleuten beschlossene fünfte Wettfahrt verzichtete die WFL mit großer Weisheit. Die Windbedingungen waren für viele Crews mehr als kräfteraubend - und das abendliche tolle Buffet des Hotel Werzers in Velden wartete ebenfalls.

Am Sonntag wurden weitere zwei Wettfahrten unter sehr guten
Windbedingungen gestartet. Die Siegerehrung auf der Terrasse des Werzer`s mit einem wunderbaren Sonnenuntergang beendete das Peter Kretschmann Memorial 2013.

Österr. Meister der Surprise Klasse wurde Walter Passegger mit seiner Crew Andreas Öhlwein, Rudolf Köller, Stefan Lindner vor der LOLA mit Siegfried Unterlerchner und der Mustique aus
der Schweiz.

Die Seeascape-Klasse gewann Ratko Stibiz und Leon Ostrez
aus Kroatien vor Thomas Jungbluth, Steffen Heyers und Christian Filseth aus Deutschland und Robert Vytasa, Ondrej Bobek und Stepan Chara aus der Tschechei. Österreichischer Klassenmeister wurde Reinhold Stampfl mit Andreas Bartel und Mischa Kellner auf Platz 6.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns auf
ein  Wiedersehen beim Peter Kretschmann Memorial 2014.

Mag. Günther Perchinig

1 CD Euro 38,00 unter gindlgeo@gindlfoto.at



Die Fotogalerie öffnet in einem neuen Fenster